Mittwoch, 2. Januar 2013

Hallo neues Jahr!

Schwupp... und schon haben wir 2013.
Der Weltuntergang fand zur großen Überraschung auch dieses Mal (wieder) nicht statt. Ach was?!
Irgendwie hatten die Eltern (und Großeltern) Recht: Je älter man wird, desto schneller scheint die Zeit zu fliegen.
Also flott noch ein paar Zeilen tippen, bevor ich in der Kiste liege.

Zum Jahreswechsel geht man ja gerne mal etwas in sich, bei mir hält sich das für gewöhnlich in Grenzen: Schließlich ist unser Kalender ja mehr oder minder beliebig ausgedacht, zumindest was den Start/Endpunkt einer "Runde" angeht. Viele Menschen feiern ihr Neujahr an anderen Terminen, also muss ich jetzt nicht so tun als würde wer weiß was passieren.
Allerdings musste ich dabei doch ein paar Parallelen zwischen dem letzten und dem nun neuen Jahr entdecken, vor allem in der Zeitplanung.
2012 stand der erste Urlaub im März an, es ging nach New York. Da es uns dort so gut gefiel, machen wir das dieses Jahr einfach noch einmal, nur gut 10 Tage früher im Kalender.
Ebenso geht es wieder im Mai auf große Motorradtour, genau wie 2012 auch (und nebenbei auch 2011).

Aber natürlich gab es 2012 auch wirklich relevante Sachen: Jessica hat ihr Studium beendet und einen "richtigen" Job, der ihr auch noch Spaß macht. Levi wächst und gedeiht weiter wunderbar, auch für ihn Stand ja ein Wechsel an: Die Zeit bei seiner Tagesmutter endete und bis zur Schule geht es jetzt in die KiTa, in der es ihm zum Glück auch super gefällt!
Dieses Jahr im März wird er schon 3, unfassbar wie schnell die Zeit vergeht. Damit kommt er auch langsam in das Alter, ab dem die ersten Erinnerungen bleiben! Ich selber habe auch aus meinem 4. Lebensjahr die ersten Bilder im Kopf, die geblieben sind. Nur wenige Bruchstücke, aber es was geblieben.
Generell wird es immer interessanter mit ihm, er versteht zunehmend mehr (was nicht heisst, dass er das Gesagte auch in unserem Sinne umsetzt) und es gibt zunehmend sowas wie richtige Dialoge. Sein Dickkopf entwickelt sich zudem auch prima.

Es wird also sicherlich ein weiteres interessantes Jahr und ich freue mich drauf!

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir auch ein gesundes, neues Jahr 2013. Mach bitte weiter so mit deinem tollen Blog. Ich bin hier ein großer Fan!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! :-)
    Solchen Zuspruch liest man ja gerne.
    Gerade außerhalb des Bekanntenkreisen ist ein Feedback ja leider eher selten.

    AntwortenLöschen