Montag, 11. Januar 2016

Filmserien

Irgendwann vor einigen Monaten saß ich mit Genia an einem Sonntagnachmittag auf Sofa, als in irgend einem dritten Programm ein alter Bond aus den 60ern lief. Also nichts besonderes, kommt ja häufig vor.
Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass Genia bisher nicht einen einzigen Bond-Film gesehen hatte. Dieser Umstand verwunderte mich dann doch ziemlich, eben weil gerade die älteren Filme eigentlich ständig irgendwo laufen und es ja nun schon eine ganze Menge Streifen aus dieser Reihe gab. Ich erwähnte dabei, dass sich in meiner Filmsammlung u.a. auch alle Bond-Filme befinden und so beschlossen wir, diese Bildungslücke bald mal zu füllen.
In den letzten Wochen schauten wir somit immer wieder mal einen Bond, alles schön chronologisch und aktuell haben wir auch mit Pierce Brosnan abgeschlossen und werden bald dem aktuellen Bond, James Bond, in Figur von Daniel Craig die Ehre erweisen.

So kamen wir dann irgendwann auf andere Filmreihen, oder teilweise an Serien angelehnte Reihen, wie z.B. Star Trek. Davon kennt sie (nicht unbedingt überraschend) auch nichts. Die neuen Mission Impossible auch nicht, weil sie Tom Cruise nicht leiden kann. Nun, nicht so wild.
Das gleiche gilt im Prinzip auch für Matt Damon, weshalb die die Bourne-Reihe nicht kennt (ARGH!). Allerdings bekommt die Überzeugung dort doch anscheinend einige Lücken, weil wir doch schon einige Filme mit Matt Damon gesehen hatten die ihr dann doch auch gefielen.
ich bin also etwas zuversichtlich, dass wir irgendwann auch mal die Bourne-Filme zusammen ansehen werden.

Nun waren wir am letzten Wochenende endlich auch einmal im aktuellen Star Wars Film. Übrigens eine Filmreihe, die Genia selber schon kannte und auch sehr mag. Also waren keinerlei Überredungskünste meinerseits zu diesem Film nötig.
Nun, bevor der Film begann kommen ja immer die Vorschauen, darunter gab es hier nun auch Star Trek Beyond zu sehen.



Also ein Film aus ihren bisher unbekannten Filmreihen. Nebenbei hatten wir vor gar nicht so langer Zeit über Sabotage von den Beastie Boys gesprochen, dieser Song wird hier im Trailer gespielt und auch schon im ersten neuen Star Trek-Film (als der ganz junge Kirk am Anfang des Films den roten Ford Mustang über die Klippe jagt) enthalten war.



Nun, wir schauten uns den (mir natürlich bekannten) Trailer an und direkt im Anschluss sagte Genia: "Was hälst Du davon, wenn wir uns als nächstes, also wenn wir mit Bond durch sind, mal alle Star Trek-Filme ansehen?"

Ich glaube ich war noch nie so nah dran, einer Frau einen Antrag zu machen... 

Kommentare:

  1. Also ich habe mit meiner Frau neben allen Star Trek Filmen auch alle Star Trek Serien durch :-) und wir sind seit 2001 verheiratet.

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, deshalb jetzt die gemeinsame Wohnung ;-)
    Und ich finde, egal ob ihr alle deine Lieblingsfilme gefallen, Genia ist deine perfekte Herzdame
    Lg reg

    AntwortenLöschen